zum Nachdenken…

zuhören…
Weiterlesen

Advertisements

Leipzig: Namen von Straßen und was sie bedeuten – Teil 4: Clara-Wieck-Straße

In Leipzig (wie auch in anderen Städten und Kommunen bzw. Gemeinden, Dörfern etc.) gibt es Straßennamen, die einen Namen einer Person tragen (Schema: “Vorname”-”Nachname”-Straße/Weg/Allee/Platz). Da viele gar nicht wissen, wer der Namensgeber der Straße ist bzw. war, möchte ich nach und nach in kurzer Zusammenfassung diese Straßen in Leipzig und die dazugehörigen Personen vorstellen.

Teil 4: Clara-Wieck-Straße, 04347 Leipzig Schönefeld-Abtnaundorf

Die Clara-Wieck-Straße liegt im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf im Leipziger Osten. Es ist eine Anwohnerstraße die an der Stöckelstraße nähe Gorkistraße beginnt, dann Richtung Nordosten abknickt und an der Ossietzkystraße endet.

Historisches Straßennamensschild

Historisches Straßennamensschild

Clara Josephine Wieck wurde am 13. September 1819 in Leipzig geboren. Ihre Mutte Weiterlesen

Wisst ihr noch…?

… als man in Leipzig träumen durfte? Träumen von den 30. Olympischen Sommerspielen? Offiziell Spiele der XXX. Olympiade genannt. Als Leipzig sich national mit einer wunderbaren Bewerbung gegen die 4 Mitstreiter Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf und dem Rhein-Main-Gebiet am 12. April 2003 durchsetzte?

Motto der nationalen Bewerbung Leipzigs

Motto der nationalen Bewerbung Leipzigs

So hatte man also schon eine große Hürde genommen und die nationalen Großstädte geschlagen. Nun ging die Bewerbung an das IOC (International Olympic Committee). Dort warteten dann Weiterlesen

Die wohl lauteste Brücke der Republik

Kennt ihr das? Ihr lauft unter einer Eisenbahnbrücke hindurch und es fährt ein Zug darüber? Für manche vielleicht ein mulmiges Gefühl.

Es gibt aber auch Brücken, die sind nicht nur schon relativ alt, sondern auch sehr klangintensiv. Soll heißen: arschlaut.
So ein nettes Teil steht, bzw. hängt hier in Leipzig. Genauer gesagt schwingt sie sich über Weiterlesen